Background Image

Subfraktionen Unterschiede? Ideensammlung

Discussion in 'German' started by DrDooManiC, Mar 24, 2017.

  1. Seitderm der Wolfpriester der Space-Wolves nun Bolter haben kann sind meine Hoffnungen zwar gesunken das wir jemals Eigenheiten für jede Subfraktion bekommen, aber vielleicht wenn man den Entwicklern ein paar Vorschläge gibt, könnten sie es nochmals aufgreifen?

    Nun bin ich kein Experte für jede einzelne Legion oder jeden Clan den es gibt. Vielleicht können wir ein paar Dinge zusammenkratzen die man dann gemeinsam den Developern schicken könnte?

    Zu den Vorschlägen:
    Damit das ganze überhaupt beachtet wird, schätze ich sollten ein paar Punkte überlegt sein bevor der Vorschlag gemacht wird:
    • Es sollte zur Legion / Clan passen
    • Es sollte nicht zu kompliziert einzufügen sein (Animationen zum Beispiel sind sehr schwer laut Bhvr)
    • Es sollte etwas sein das allen Klassen nützt
    • Jeder Vorteil sollte auch einen Nachteil haben (Und jene sollten im selben Sektor sein. Zb. ein Kampfvorteil sollte auch einen Kampnachteil bieten)
    Eventuell sollte der Spieler für jedes einzelne Loadout bestimmen können ob er die Eigenheit wirken lassen will oder nicht
    (heißt, entweder vor UND Nachteil, oder nichts davon)

    Hier ein paar von mir, baut dazu wenn euch was gutes einfallen würde!

    Space Marines:

    Blood Angels:
    • Roter Durst: Jedes mal wenn man Schaden nimmt, eine 5% Chance / Jedes Mal wenn man Schaden austeilt eine 1% Chance darauf vom Roten Durst getroffen zu werden. Der rote Durst gibt einen leichten Lebensraub-Faktor für Fernkampf und einen stärkeren für Nahkampf (vergleichbar mit dem Zeichen von Khorne) Allerdings verliert die Figur auch langsam an Lebenskraft, bis sie weniger oder gleich 30% ihrer Maxmialen Lebenskraft hat. Dieser Zustand bleibt bis man stirbt / neu einsteigt.
    • Schwarze Wut: Während man vom roten Durst betroffen ist, hat man erneut eine 5% Chance wenn man Schaden nimmt, 1% Chance wenn man ihn austeilt von der schwarzen Wut getroffen zu werden. In diesem Zustand hat man einen leichten aber stärkeren Fernkampf-lebensraub und einen mittleren, aber stärkeren Nahkampf-Lebensraub. Nebenbei hat man schnellere Ausdauer/Treibstoff Regeneration aber verliert schneller an Leben bis man bei 30% oder weniger ist. Der Zustand bleibt bis man stirbt / neu einsteigt
    • Apothecarius werden zu Sanguinius-Priestern und sind in der Lage ein Jetpack auszurüsten. Dies limitiert den Priester jedoch auf Kettenschwerter, den Zugang zu allem außer Assault-Rüstungen und verhindert Zugang zu Heil-Granaten.
    Ich finde die Idee cool den Roten Durst / Schwarze Wut einzubauen. Das würde die Blood-Angels einzigartig machen. Genauso wie jene Astartes kann man sich kaum aussuchen wann einen dieser Zustand ereilt, was es zum Zeichen von Khorne unterscheiden würde. Entweder ereilt es einem im richtigen Moment und man profitiert ungemein vom Lebensraub, oder aber im falschen Moment, und man ist dadurch zu geschwächt. Ich glaube das balanciert sich selbst aus.
    Die Sanguinius-Priester wären cool, Jetpack Support wäre eine Komplett neue Klasse. Allerdings sind die Support-Fähigkeiten ohne Heilgranaten stark eingeschränkt, ebenso die Nahkampffähigkeiten ohne bessere Waffen als Kettenschwerter zusammen damit das der Apothecarius

    Space Wolves:
    • Space Wolves sind in der Lage als Nebenwaffe vollwertige Bolter zu verwenden, allerdings zahlen sie dafür den vollen Loadout-preis (Waffen Meisterschaften zählen natürlich) und haben reduzierte Genauigkeit zusammen mit mehr Rückstoß. Waffenmods sind nicht möglich
    • Für Tacticals zählt das gleiche, nur Umgekehrt, sie können Energieäxte (Frostäxte) verwenden, zum vollen Loadout-Preis (-Meisterschaften) allerdings haben jene weniger Clang-Kraft und sind mit Kettenschwertern gleichzusetzen. Mods sind nicht möglich.
    • Wolf-Priester haben zusätzlich zu ihrem Vial die möglichkeit einen Bruder mit Runen zu salben. Das kann alles möglich sein, wie Rune für weniger Rückstoß, mehr Zähigkeit, schneller regenerierende Rüstung etc. hat einen kurzen Cooldown, Runen
    Meiner Meinung nach balanced sich auch das von selbst aus. Wer bereit ist 200 LP für seine Nebenwaffe dazulassen, verbraucht 150LP mehr als jemand der eine Pistole nimmt. 150LP können gut für bessere Rüstung und andere Ausrüstung ausgegeben werden die dann natürlich für diesen Space-Wolf fehlen, dafür das er flexibler wird.
    Die Runen machen aus dem Wolf-Priester etwas eigenes, was er jetzt mit dem Bolter ja voll verloren hat.

    Chaos Space Marines:

    Alpha-Legion:
    • Alpha-Legionäre die auf der Karte angezeigt werden, oder Fahrzeuge die von solchen benützt werden (Schießen, Jumppack, werden gespottet) werden als Verbündete für den Feind am Radar angezeigt. Der genaue Beobachter merkt das natürlich, aber in der Hitze des Gefechtes könnte das durchaus für böse Überraschungen sorgen
    • Alpha-Legionäre werden länger auf der Karte angezeigt als normale Feinde, heißt wenn jemand hinter den Bluff geblickt hat, weiß er länger wo der Legionär steckt
    Entweder ist dieser Effekt atemberaubend, da Feinde mit dem Rücken zu dir sich zurückziehen, oder komplett nutzlos wenn plötzlich ein Verbündeter in den Reihen des Feindes angezeigt wird der in deine Richtung blickt (und schießt) Für Momente in denen "RHINO A" geschrieben wird, und man guckt auf die Karte, sieht nur Verbündete Fahrzeuge um A herum, könnte es wieder richtig nützlich werden...

    Night-Lords:
    • Als Assasinen machen sie zusätzlichen Schaden bei Angriffen von hinten (Nahkampf) oder bei Kopftreffern
    • Sollten sie von hinten angegriffen werden (Nahkampf) oder bei Kopfschüssen nehmen sie genau so viel zusätzlichen Schaden
    Ziemlich simpel. Mehr Schaden machen wenn man Hinterhältig ist oder gut zielt, mehr Schaden kassieren wenn man sich selbst überrumpeln lässt oder der Gegner besser zielt

    Word-Bearer
    • Wenn ein Wordbearer jemanden erledigen, erhalten sie 5% Schadensbonus für eine kurze Dauer. Wenn sie unter diesem Effekt noch jemanden erledigen, erhalten sie weitere 5% und der Timer resettet sich, bis hin zu maximal +20% Schaden. Danach resettet jeder Kill nur noch die Dauer des Fanatismus
    • Wordbearer starten mit -5% Schaden
    Fanatismus: Ein Wordbearer ist grundsätzlich schwächer als ein gewöhnlicher Marine bis zum ersten Kill, danach gleich start, aber wenn er sich in Raserei killt, kann das schnell gefährlich werden.

    Orks:

    Evil-Sunz:
    • Evil-Sunz haben Schnellere Fahrzeuge, laden schneller nach und schwingen ihre Waffen etwas schneller
    • Evil-Sunz haben weniger Rüstung standartmäßig
    ROT IS SCHNELLÄÄÄ! Über den nachteil bin ich mir noch nicht sicher, aber irgendwie muss das kompensiert werden? ^^

    Deathskullz:
    • Wenn ein Feind exekutiert wird und E durchgehalten wird, wird seine Waffe übernommen mit voller Munition, verliert die aber wenn er Munition aufstockt oder stirbt
    • Deathskull-Standartwaffen sind schlechter (Mehr Rückstoß? weniger Genauigkeit? Weniger Munition? Weniger Nahkampf-Waffen Haltbarkeit?)
    Ziemlich orkig find ich, auch kann es lustig werden wenn aus einem Painboy plötzlich ein Powerfaust-Support wird weil er Glück gehabt hat, oder ein Loota der mit einem Kettenschwert bewaffnet Gegner ausschaltet? Kann effektiv sein, kann lustig sein, kann total nutzlos sein. (Was macht ein Stormboy mit ner Sorcerer Waffe die +15 Warpcharge gibt?) Grundsätzlich, dadurch das standartmäßig die Waffen schlechter sind, ist man davon allerdings etwas abhängig...
    Und wenn die Animationen komisch aussehen, wie zb. ein Loota den Reaper-Launcher über den Kopf hält... na und? Er hat sie frisch geklaut, weiß er doch nicht wie man die hält :p

    Bad Moonz:
    • +50 Loadout-Punkte
    • -5% Maximales Leben
    Bad Moons sind die reichsten Orks, da ihre Zähne am schnellsten nachwachsen. Darum können sie mehr mit in die Schlacht nehmen. Allerdings werden sie wegen ihrer Zähne auch am meisten verdroschen, weshalb sie weniger aushalten...?

Share This Page