Background Image

Hat F2P geklappt?

Discussion in 'German' started by DrDooManiC, Mar 21, 2017.

  1. Naja, wer immer noch beleidigt ist das es kein Planetside 40K wird ist selber Schuld und hat definitiv eine Leseschwäche :p Ja es wurde viel versprochen, aber dann gab es auch eine Phase in der man sein Geld zurückerhalten hat. Also hat keiner ein Anrecht deswegen noch Rumzuheulen.

    Klar wird versprochen, aber das gibts nur weil wir eine offene Entwicklung haben. Wenn ein großes Unternehmen ihr Spiel macht und vielleicht eine Beta reinsetzt, weiß kein Endkunde welche Versprechungen und Fehler gemacht wurden, aber hier wird getan als wären alle anderen Spiele perfekt.. aber ich versteh warum viele Spiele alles im Hintergrund halten. Auf so ein Theater hat keiner Bock.
  2. Dieser Trend zieht sich mittlerweile durch alle Spiele. Versprechungen sind ein gutes Verkaufsargument und sehr billig zu "produzieren". Ob sie dann gehalten werden oder nicht ist den Entwicklern relativ egal, immerhin hat man schon gezahlt für Early-Access und dergleichen.

    EC ist da anders, Miguel hatte das ganze wirklich im Sinne, nur hat seine Picco Servertechnologie nicht hingehauen und Nathan hat das sinkende Schiff dann mehr oder weniger wieder auf Kurs gebracht. Dabei hat er alles über Bord geworfen was nicht realisierbar war.

    Miguel war Visionist, er hatte unglaublich gute Ideen, war voll drin im 40K Feeling und war wirklich mit Herz und Seele dabei. Miguel hat es selbst kaum erwarten können das Spiel zu spielen das er entwickeln wollte, nur haben seine Ansätze überhaupt nicht hingehauen.

    Nathan dagegen ist Realist. Für ihn ist das ganze wirklich nur ein Job. Er tritt viel kürzer, ist viel vorsichtiger aber professioneller. Immerhin hat er es geschafft mit solchen Problemen fertig zu werden und das Spiel tatsächlich noch auf den markt zu kriegen, dem muss man schon respekt zollen.

    Das beste Ergebniss hätten wir bekommen wenn von Anfang an Nathan und Miguel zusammengearbeitet hätten. Miguel bring die Ideen, Nathan entscheidet ob sie realisiert werden können.

    Find ich halt :D
    Kampfgeist likes this.
  3. Hat Miguel bereits Erfahrung als Leiter von einem Projekt gehabt? Bei Nathan wars Eve, daher hat er viel Erfahrung und ist natürlich realistischer.
  4. Keine Ahnung ehrlich gesagt was Miguel schon alles gemacht hat... oder ob überhaupt.
    Wenn nicht, dann hat er sich ziemlich hohe Ziele gesteckt gehabt :D
    Kampfgeist likes this.
  5. Ich vermute das war eines der Probleme
    DrDooManiC likes this.
  6. Ich kann mich nur wiederholen. Versprechnungen von Devs bedeuten gar nichts. Sie versuschen es umzusetzen, wenn es nicht machbar ist (aus welchen Gründen auch immer), ist das eben so. Die Gamer denken dann immer: Geil, der Dev hat gesagt...das wird drin sein!!! Dann sind sie so enttäuscht weil es doch nicht drin ist. Dementsprechend gibts dann rumgeflame.

    Wenn dann noch der Entwickler so offen mit der Community umgeht wie die Jungs und Mädels von EC dann verstehe ich nicht wie man da so ein Stress schieben kann. Als würden die Entwickler absichtlich und gewillt gegen die Spieler agieren.

    Zum Thema...ich würde sagen man muss noch ein bisschen warten. wenn in einem Monat noch soviele Spieler dabei sind dann hat es definitiv funktioniert.

    Die Klassensperrung der Assaults finde ich hingegen mehr als Top! Das ist die einzige Klasse die ich wie die Pest hasse, daher kommt mir das nur gelegen :)
    Auch wenn die Neulinge teilweise das Spielprinzip noch nicht verstanden habe, mit meinem Team bin ich trotzdem erfolgreich unterwegs.
  7. Daaroon Raubente Preacher

    Man darf nicht vergessen, dass viele Gamer noch recht jung sind. Oftmals haben diese noch nicht wirkliche große Geschäfte wie der Kauf eines Neuwagen usw. in ihrem Leben getätigt.
    Bezüglich der Kommunikation in EC kann man echt nicht meckern. Und der Refund und das Zeitfenster war mehr als fair. Da damals noch Early-Access war bzw. wir kurz vor der Beta standen, wäre bH zu einem Refund nicht verpflichtet gewesen.
    Was mich bei bH ärgert ist die geringe Liebe der Dev's bei den Orkz :p
    Will meinen Flammenwerfer :OrkMoon:
    Kampfgeist likes this.
  8. Flammenwerfer CSM, SM und Orks. Haben Eldar auch so ein Teil? Ich hätte auch gerne einen Raketenwerfer für die Devastoren. Und Whirlwinds und Cybots und Terminatoren und....lassen wir das :D
  9. Vindi Vindi Active Member

    Ja, Eldar haben auch Flammenwerfer. Zumindest an ihren Phantomlord. Aber das ist in der Größenordnung eines Läufers.
  10. Daaroon Raubente Preacher

    Unser "Flamer" ist ja damals auf Homepage verkauft worden. Ähnlich wie die anderen Waffen und Skins.

Share This Page