Background Image

Hat F2P geklappt?

Discussion in 'German' started by DrDooManiC, Mar 21, 2017.

  1. Was man nicht verneinen kann ist die Tatsache das wir jetzt viel mehr Spieler haben.
    1.2k laut Steam-Community Hub zu einer Zeit in der in Europa zumindest wohl nicht gezockt wird. Das ist gut.
    Andererseits lässt sich wohl kaum leugnen das das Spiel noch einige ungeschliffene Ecken hat, und die Sache mit den Amazon Servers (ob die Dev's jetzt was dafür können oder nicht mal dahingestellt) könnte einige abgeschreckt haben.

    Ich persönlich kanns echt nicht einschätzen. Schaut im Moment ganz gut aus, aber wie lange sich diese hohe Spielerzahl hält ist die Frage...

    Was denkt ihr? Hats geklappt? Haben sies vergeigt?
    Dharchaon81 likes this.
  2. Souledge Reax Steam Early Access

    Also EC wird wohl nix für den Standart Casual Gamer . Die Masse die jetzt hinzugekommen ist wird nach ca 2 Wochen auf 50% abschrumpfen die anderen 50% die durchhalten werden sich dann erst nach 1 Monat überlegen ob die das Game weiterspielen wollen. Bisher gibts ja nix außer Kisten und die ach so tolle Kampanie.
    Nicht falsch zuverstehen, für mich ist das Game klasse obwohl mich diese ständigen Bugs und damit verbunden Bugfixes, die leider auch immer um 20 Uhr anfallen, echt aufregen. Naja bin jetzt bei 400 Stunden+ und werde es wohl noch einige Zeit lang weiterspielen. Aber ich kenn ja Casual Gamer, da hat man eigentlich 2 Std Zeit einen Spieler zu überzeugen am Ball zu bleiben. Und das schafft EC eigentlich nur in einem Punkt : taktisches Teamplay in WH40k Atmosphäre.
    Die Performance die Bugfixes werden das Game dahinraffen solange diese nicht von der Welt geschafft werden.
    DrDooManiC and Dharchaon81 like this.
  3. Dharchaon81 Dharchaon81 Arkhona Vanguard

    Glaube, dass man es "vergeigt" hat von dem Punkt an, wo alles nur noch nach dem Prinzip "Eilt, Eilt, Eilt" ablief.
    Die schrumpfenden Entwickler machen mir Sorgen, weil weniger Support, und das gerade jetzt...aber das ist
    nunmal "business".

    Bin selbst auch kein power-gamer, casual trifft es ganz gut.
    Jedoch suche ich mir meine Titel explizit aus und die IP von Games Workshop steht nun recht weit oben,
    in der muss-haben-will Liste:D

    Die neuen Spieler und die akt. Zahlen Aktiver Nutzer ingame finde ich aber super.
    Alles in Allem genieße ich EC über alle Maßen, auch wenn ich "nur" CSM-Raptor zu 95% fahre.
    Es ist die WH40K Atmosphäre, so wie Reax schreibt.
  4. Ich meine, was sie gut machen ist das Advancement System. Man sieht irgendwas cooles auf dem Schlachtfeld und will es selbst haben, und grinded fröhlich dahin bis man es hat. Oder man macht es sich zur Aufgabe einen Veteran freizuschalten um auch mal "OP" zu sein.

    Und das ganze aufgeteilt auf 4 Fraktionen. Das hält bei der Stange denk ich
    Dharchaon81 likes this.
  5. Dharchaon81 Dharchaon81 Arkhona Vanguard

    Absolut!
    4 Fraktionen TPS, mit Orks und Eldar....zeigt uns erstmal das Game auf dem Markt ;)

    Was da für ein Potential dringt steckt, brauch ich Euch nicht beschreiben^^

    Hoffe viele erleben das so, wie Du es beschreibst.
    Ich packe die Tage meinen Vet mal aus und geb Ihm dieses 500K Powersword, so nutzlos es isto_O
    Aber Neulinge werden sicherlich die Optik feiern, wenn meine Klinge Ihren Torso durchstößt:CSMWord:

    Auch mein "necrotic chainsword" gehört wieder zur Rotation, ausnahmsweise in Combi mit Power-Armor,
    auch wenn es nur Fluff is. (mich hindert dabei stark die fehlende 4. fuel-cell)

    Zum Titel noch:

    - finde Raptor-Klassen und ähnliche sollten nicht "verwehrt" werden...F2P ist F2P und damit basta.
    Eine ganze Klasse und damit verbunden die taktische Finesse wegzusperren ist "lame"

    - "failbaddons Grace" ist auch so ne Sache (...gibt noch 1-2 andere Über-Waffen, glaube ich),
    heutzutage sind die "casuals" recht schnell bei Ihren k.o.-Argumenten und können dank I-Net Zeitalter ganze Horden von Interessierten vergraulen.

    [Edit]
    => die nächste Kampagne wird wohl die "Spreu vom Weizen" trennen.
    Während dieser wird der Ton ruppiger, das Gameplay ist nicht mit "ich probier mal was" zu meistern.
    Es bleibt spannend.
  6. Souledge Reax Steam Early Access

    Failaddons Grace: wie du schon sagtest es ist nicht die einzigste Op Waffe (Ace Dakka) und die Eldar mit ihren Raketenwerfern. Muss man halt flankieren benauso wie jeden Standart Heavy Bolter auch ^^.
    Die Klassen verwehrung soll dazu animieren auch mal Geld für das Game zu zahlen. Man kriegt alles Kostenlos. Bis auf die schlechteste Klasse im Game. find des total OK. Ich wäre nur Sauer wenn se den Tactial sperren würden ^^.

    Ja Kampagne haben se ja gott sei dank heruntergeschraubt ^^ 10 Wins pro Fraktion konnte schon ganz schön frustrierend sein. Mit den 5 Wins haben Sie den richtigen Weg eingeschlagen jedoch würd ich den Kampanien Zeitraum um 1-2 tage verlängern. Wurde gegen Ende doch schon etwas stressig alle Rassen auf 5 Wins zukriegen.
  7. Dharchaon81 Dharchaon81 Arkhona Vanguard

    :eek:..."schlechteste Klasse" => Also, bitte:cool: Jede Klasse hat Ihre Pros & Cons, auch Traitor.
    Ich weiß aber worauf Du abziehlst und ist auch OK.
    Mir persönlich gefiel die Grund-Idee besser mit F2P und eben pay-wall für alle echten "Kosmetika",
    nur leider gibt es nicht allzu viel als Auswahl.
    Deren Bsp. von >100.000 Möglichkeiten zum equippen stimmt zwar grob, aber eben basierend auf allen Klassen/Unter-Fraktionen mit jeder erdenklichen Kombination vom Equippment.

    Und Monster-Waffen sind eben keine Kosmetik, sondern "Spiel-Etscheider" wenn richtig eingesetzt.

    Kampagne mit 10 wins fand ich ok, nach 1-2 Tagen safe.
    Ich spiele halt nur CHAOS bisher.
    Klar, sammeln für alle Fraktionen zieht sich und kann auch mal fast unmöglich werden.
    1-2 Tage länger würde ich begrüßen, auch weil es doch irgendwie mehr Spass macht mit einem pseudo-Ziel (pseudo...weil gleich für Alle).
    Niemand scheint ja so richtig die Herrschaft über Arkhona haben zu wollen o_O
    Eine neue World-Map (soll ja auf UAT zu sehen sein) würde ich auch begrüßen.
  8. Souledge Reax Steam Early Access

    Naja alle wollen RTC. Da wird die Rassenzugehörigkeit in die 2te Reihe gestellt. Somit bleibt die Herrschaft von Arkhona in der waage weil viele die aktiv spielen, alle Rassen durchackern während der Kampanie, so wie ich XD.

    P.S # Arkhona gehört früher oder später eh den Orks :p
  9. Viel werden es nie sein. Die 40k Fans die Interesse hatten haben das Founder-Prrogramm gemacht (dazu zähl ich die die jetzt noch spielen und die die gegangen sind.). Durch EA sind noch potenzielle Interessierte gekommen und jetzt kommen nur noch Leute die es halt mal testen. Wie ich bereits bei Release gesagt hab, viel mehr werden nicht kommen/bleiben. Ich würde die F2P Zahlen erst in ein paar Monaten werten, dann sieht man ob es eine feste F2P Spielerschaft gibt, bzw welche das Spiel gekauft haben.

    Orkhona:OrkGoff: WIe ich im Lore-Thread gesagt hab: Die Orks wollten einen Moschpit und haben den Emprah (Orkkontrolliert) dazu gebracht Futter hier her zuschicken. Die Chaosgötter wurden von Gork und Mork beeinflusst und als die Eldar kamen, waren die Orks noch glücklicher da es mehr Zähne gibt:OrkMoon:

    Orkhammer: Eternal WAAAAAAAAAAAAAGH
  10. Avalic Avalic New Member

    Ich denke es wird sich erst mit der Zeit zeigen was aus dem Spiel wird. Wenn die Entwickler weiter daran Arbeiten um die Spielqualität zu verbessern, sprich die Technische Seite auf Vordermann zu bringen (Bugs/Performance) und nach und nach neuen Content einzubetten wird dieses Spiel seine Zukunft haben. Die Bombast Spielerzahlen wird es wahrscheinlich nie bekommen, aber das muss es ja auch gar nicht. Wenn es sich weiterentwickelt wird es genug Warhammer 40K hallten können, und von denen gibt's auch nicht gerade wenig.

    Das größte Problem von EC ist halt das es sich rumgesprochen hat das Große Versprechungen gemacht wurden und diese nicht eingehalten wurden. Denn wenn wir EC mal als einfachen Lobby Shooter sehen ist es kein schlechtes spiel. Es gibt bessere ja, aber keines mit so einer feinen Warhammer 40K Atmosphäre. Nur das sehen die meisten Leute nicht. Die sehen nur das es jetzt eine Abgespeckte Version von ehemals was ganz groß angepriesenes auf dem Markt ist. Das reicht den meisten schon für ihr urteil. Und die wieder an Land zu ziehen wird nicht so einfach.

    Aber möglich ist es, das sieht man zur Zeit gerade gut an No Man´s Sky.

Share This Page